Herz-Kreislaufpatienten

Wussten Sie schon, dass Herz-Kreislauf-Krankheiten in den westlichen LĂ€ndern die Todesursache Nr. 1 sind?

Die aktuellsten Veröffentlichungen (Stand 12/2018) vom Statistischen Bundesamt betreffen das Jahr 2015 und zeigen, dass allein in Deutschland 356 616 MĂ€nner und Frauen an Krankheiten des Herz- und Kreislaufsystems verstorben sind. Das sind 39% aller SterbefĂ€lle – ĂŒber hundert Mal mehr als durch VerkehrsunfĂ€lle (siehe Statistisches Bundesamt Wiesbaden).

Diese Zahlen verdeutlichen die Brisanz dieses Themas und wie wichtig es ist, die Grundlagenforschung und Entwicklung neuer Heilmethoden auf diesem Gebiet voranzutreiben. Leider stehen dafĂŒr aber nicht ausreichend Gelder zur VerfĂŒgung. So geraten zum Beispiel vielversprechende Forschungsprojekte ins Stocken oder können nicht erfolgreich zum Abschluss gebracht werden.

Ein Umstand, der kaum tragbar ist, da er auf lĂ€ngere Sicht zu einem medizinischen Versorgungsengpass fĂŒhren könnte. Jeder von uns ist ein potentieller Herz-Kreislaufpatient, denn mit zunehmenden Alter gewinnen diese Erkrankungen ĂŒberproportional an Bedeutung. Deshalb bitten wir Sie:

UnterstĂŒtzen Sie die Peter-Lancier-Stiftung zur Förderung der Herz- und Kreislaufforschung und helfen Sie dadurch, Leben zu retten und das Los der Herz- Kreislauf-Patienten ertrĂ€glicher zu machen.